Psychotherapie

Existenzanalyse ist eine humanistische Psychotherapierichtung, in welcher der Dialog im Fokus steht mit dem Ziel, die Klient*innen

  • zu geistig und emotional freiem Erleben
  • zu innerer Zustimmung zum eigenen Leben und Handeln
  • zu authentischer Stellungnahme in seinem Umfeld und
  • zu einem eigenverantwortlichen Umgang mit sich und der Welt

zu verhelfen.

Existenzanalyse (EA) ist eine vom österreichischen Bundesministerium anerkannte, wissenschaftlich fundierte  psychotherapeutische Fachrichtung.

Existenzanalyse und ihr Teilgebiet, die Logotherapie, wurden durch den Wiener Arzt Viktor Frankl begründet und von Alfred Längle weiterentwickelt.

Folgende Themen könnten Sie zu mir führen:

  • Persönlichkeitsentwicklung
  • psychosomatische Beschwerden
  • Beziehungskonflikte
  • Krisen
  • Entwicklungs-, Ess- und Schlafstörungen
  • Angst, Panik und Zwang
  • Depressionen
  • Sucht

Zielgruppe

Mein Angebot richtet sich an Jugendliche ab 15 Jahren, Erwachsene jeden Alters im Einzelsetting und an Paare im Paarsetting.